10Feb

Fachtagung für Werkstatträte 08. und 09. März 2017

Seit 15 Jahren gibt es die Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung.Die Abkürzung ist: WMVO. Die WMVO regelt die Aufgaben, Rechte und Pflichten der Werkstatt-Räte. Nun werden einige Punkte in der WMVO geändert. Und es wird neue Punkte geben.

Auf der Tagung wird darüber gesprochen:

  • Was ist neu in der WMVO?
  • Wie funktioniert Mit-Bestimmung?
  • Was ist der Unterschied von Mit-Bestimmung und Mit-Wirkung?
  • Was sind Frauen-Beauftragte?
  • Was sind ihre Aufgaben ?
  • Wie wird man Frauen-Beauftragte ?
  • Wie kann ich als Werkstatt-Rat gut arbeiten ?
  • Wie kann ich als Werkstatt-Rat alle Menschen gut vertreten?
  • Wie arbeiten wir gut mit der Vertrauens-Person zusammen?
  • Wie kann ich mit anderen Werkstatt-Räten zusammen arbeiten ? In meinem Bundesland ? In ganz Deutschland ?
Die Tagung ist für Werkstatt-Räte, für Werkstatt-Leiter und für Vertrauens-Personen und für alle, die sich für den Werkstatt-Rat interessieren.

Termin vom 8. bis 9. März 2017

in Marburg, im Technologie- und Tagungszentrum (TTZ)

Die Ausschreibung mit weiteren Informationen zum Seminar finden Sie hier.

Das Anmeldeformular hier.

10. Februar 2017 // Praxis und Konzepte, Werkstatträte