17Feb

Hannoversche Werkstätten meistern Spagat zwischen Qualifizierung und Dienstleitung

Hannoversche Werkstätten meistern Spagat zwischen Qualifizierung und Dienstleitung

Großer Tanker auf neuem Kurs unter neuer Geschäftsführung

Das Bundesteilhabegesetz und Maßnahmen zur Inklusion erfordern von Werkstätten für Menschen mit Beeinträchtigung ein völliges Umdenken und neue Verhaltensweisen. Seit einem guten Jahr ist Manfred Willems neuer Geschäftsführer der Hannoverschen Werkstätten gemeinnützige GmbH, er muss einen großen „Tanker“ durch schweres Fahrwasser manövrieren und dessen Kurs neu ausrichten. Dafür hat er viele Ideen.

Mehr hierzu lesen Sie hier.

17. Februar 2020 // News, Praxis und Konzepte, Politik